Widerruf dsl-vertrag telekom

Meine gebildete Vermutung ist, dass diese Sprachbarriere die Ursache für ein – buchstäblich – Missverständnis auf beiden Seiten ist, Sie und telekom. Sie haben bereits einen Vertrag für DSL-Internet abgeschlossen und es hat in erster Linie gut funktioniert, später sind Sie an einen neuen Ort gezogen, wo sie Ihnen nicht den gleichen Internetzugang geben konnten, wie Sie erklärt haben. Ich erhielt einen Anruf von einer Inkassoagentur, dass ich der telekom DE aus meiner Zeit in Europa 300 Dollar mehr schulde. Dies ist, nachdem wir unser Konto in voller Höhe vor über drei Jahren bezahlt. Jetzt versucht diese Inkassoagentur, Geld zu bekommen, das ich nicht schulde, und droht meinen Kredit. Dies ist nur eine Möglichkeit für sie, mehr Geld aus Servicemitgliedern zu saugen, sobald sie aus Deutschland zurückkehren und Probleme haben, Streitigkeiten mit einem ausländischen Unternehmen beizulegen. www.telekom.de/hilfe/vertrag-meine-daten/meine-daten/umzug-adressaenderung Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern ist die Telekom nicht dafür bekannt, Süßstoffe anzubieten, um Kunden zu überzeugen, die mit einer Kündigung drohen, und zu jemand anderem zu wechseln, um weiterzumachen. Alle zwei Jahre, 3 Monate vor Vertragsende rufe ich normalerweise an und drohe zu gehen, obwohl ich nicht die Absicht habe, dies zu tun, da ich mit ihrem Dienst zufrieden bin. Das Beste, was ich erwarten kann, ist, dass einem neuen Kunden, der sich online anmeldet, vorteile geboten wird. Letztes Mal habe ich einen Rabatt von 10% auf die monatlichen Gebühren für die ersten 12 Monate erhalten, das letzte Mal ein kostenloser Router (den ich prompt bei EBay verkauft habe). Wenn Sie planen, ISPs zu wechseln (und die Telefonnummer mitzunehmen), sollte der neue ISP die Stornierung und alle damit verbundenen Dinge übernehmen. Auf diese Weise sind die Chancen auf lange Ausfallzeiten geringer. Wichtig ist, dass die Deutsche Telekom die Rolle beim Aufbau Ihres Internets in Deutschland spielt.

Die Deutsche Telekom besaß einst das Monopol des Telefonnetzes, das Unternehmen ist auch heute noch dafür verantwortlich, den Großteil des Netzes auf dem neuesten Stand zu halten. Deshalb wird das Unternehmen, selbst wenn Sie sich bei einem anderen Unternehmen als der Deutschen Telekom anmelden, Ihre Internetverbindung auch dann physisch einrichten, wenn das Netz in der Verantwortung liegt. Nach 6 Wochen, sie haben gerade meine Leitung geschnitten, kein Internet mehr Telefon, ich rief sie sie sagte, Ihr Vertrag ist nicht aktiviert , weil Sie nicht die Ernennung des Technikers bestätigt (ich habe den Termin bereits bestätigt) , sagten sie nichts kam von der Deutschen Telekom. Ich bestand darauf, dass dies ein Fehler ist, sie untersuchten , und sie gaben zu, dass es ein Fehler der Deutschen Telekom war. Sie schickten mir eine SMS, und sie sagten, dass ein Techniker nach 2 Tagen kommt, um mein Problem zu beheben, ich wartete den ganzen Tag auf ihn, niemand kam. Ich rief sie wieder, sie sagten, dass die einzige verfügbare Lösung ist, den gesamten Prozess zu starten, von Grund auf, ich war so wütend , sie erneuerten den Prozess , Ich sollte ihnen den Router senden und sie sollten mir einen anderen neuen Router senden (es macht Sens nicht ? ) Der Prozess wird also noch 4 Wochen dauern, bis der Techniker am 09.11.2018 kommt. sollte in jeder schriftlichen Kommunikation mit jedem Unternehmen sein, wirklich, wenn Sie nicht mit Marketing-Anrufe bombardiert werden wollen, Junk-Mail und die Liste geht weiter.