Telekom dsl kunde handyvertrag

Customer Plans (www.t-mobile.com/cell-phone-plans and prepaid.t-mobile.com/prepaid-plans) Rate Card (www.t-mobile.com/ratecard) Business and Government Plans (business.t-mobile.com) T-Mobile bietet über unsere 2G-, 3G-, 4G- und 5G-Breitbandnetze mobile Breitband-Internetzugangsdienste für Smartphones, Basistelefone, Tablets, Netbooks, USB-Modems, mobile Hotspots und andere drahtlose Geräte an. Ihr Datentarif kann eine bestimmte Zuteilung von Hochgeschwindigkeitsdaten enthalten, nach der Ihre Datengeschwindigkeit verringert oder Ihr Datenzugriff für den Rest des Abrechnungszyklus ausgesetzt werden kann. Wenn Ihr Datenplan eine bestimmte Zuteilung von Hochgeschwindigkeitsdaten enthält, werden bestimmte Verwendungen des Netzwerks möglicherweise nicht auf diese Zuteilung angerechnet. T-Mobile US bietet drahtlose Sprach-, Messaging- und Datendienste in den USA, Puerto Rico und den Amerikanischen Jungferninseln unter den Marken T-Mobile und Metro der Marken T-Mobile an. Das Unternehmen betreibt das drittgrößte drahtlose Netzwerk im US-Markt[33][34] mit über 84,2 Millionen Kunden[35] und einem Jahresumsatz von 32 Milliarden US-Dollar. [36] Sein landesweites Netz erreicht 98 Prozent der Amerikaner[37][38] über seine EDGE 2G/HSPA 3G/HSPA+ 4G/4G LTE-Netze sowie durch Roaming-Vereinbarungen (siehe Abschnitt: Frequenzspektrum-Chart). Ab 2018[update] hat J. D. Power and Associates, ein globales Marketing-Informations-Dienstleistungsunternehmen, das Unternehmen vier Jahre hintereinander bei der Zufriedenheit von Einzelhandelsgeschäften an der höchsten Stelle und zwei Jahre hintereinander bei der drahtlosen Kundenbetreuung auf platzen lassen. [39] [40] [41] [42] Schließlich sind bestimmte Nutzungen unseres Netzwerks auch verboten, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter der Überschrift „Beispiele für zulässige und verbotene Nutzungen der Dienste und Ihres Geräts“ beschrieben. Beispielsweise sind Anwendungen, die automatisch unangemessene Mengen an verfügbarer Netzwerkkapazität verbrauchen oder für die unbeaufsichtigte Nutzung ausgelegt sind, verboten, da sie unsere Fähigkeit beeinträchtigen können, eine gute Serviceerfahrung für die meisten unserer Kunden bereitzustellen, Kapazitätsprobleme zu verursachen und/oder die Netzwerkleistung zu beeinträchtigen. Eine Liste der verbotenen Verwendungen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Einige unserer Kunden befinden sich in Datenplänen, die die aktivierte Binge-On-Funktion enthalten, die Kunden jederzeit deaktivieren und wieder aktivieren können. Einige Videoanbieter können sich für das Binge On-Programm entscheiden, siehe Liste. Die Binge On-Optimierungstechnologie wird nicht auf die Videodienste dieser Anbieter angewendet, und der Hochgeschwindigkeits-Datenverbrauch wird so fortgesetzt, als ob Binge On nicht aktiviert wäre. Ich bin derzeit im Ausland in Spanien festsitzen und aufgrund von Reisebeschränkungen kann ich vorerst nicht nach Deutschland zurückkehren. Meine Wohnung hat kein WiFi, so dass ich meinen mobilen Prepaid-Plan auf unbegrenzt geändert. In der kleinsten verwirrendsten Formulierung sind es jedoch nur 48 gb in der EU. Also habe ich versucht, die Telekom zu kontaktieren, kein Glück, sie haben immer noch nicht geantwortet, also rief ich an und war absolut schockiert von der Kundenbetreuung. Offenbar ist der Kunde bei der Telekom nur ein Stück Abschaum. also wechselte ich zu einem anderen billigeren Plan mit ihnen, so dass ich die unbegrenzte Dayflat verwenden konnte, wenn ich es brauchte.

Dann finde ich heraus, dass sie nur eine 50mb Tagesflat abziehen, wenn der vorherige Tagflat läuft und laden Sie, ohne Sie zu benachrichtigen. Sie sind ein Betrug. Achten Sie darauf, gehen Sie lieber mit Vodafone oder einem anderen Anbieter, die ehrlich sind und wenn gute Kundenbetreuung existiert. Aber das ist nichts Neues, Sie tun dieses Zeug seit den frühen 2000er Jahren.